Bremerhaven ist zertifiziert durch den European Energy Eward (eea)

Der Magistrat führt seit 2006 mit dem European Energy Award ® (eea) ein kommunales Energiemanagement für Bremerhaven durch. Der Erfolg des Projekts wird in einem im vierjährigen Rhythmus durchgeführten Zertifizierungsverfahren bescheinigt. Seitens des Magistrats ist regelmäßig ein Energie-Expert:innenteam, bestehend aus Vertretern der Ämter und der verschiedenen Gesellschaften des Magistrats, mit dem Energiemanagement und der Zertifizierung beschäftigt. 2019 haben wir das jüngste Zertifizierungsverfahren zum eea begonnen und nun abgeschlossen.

Um die Rezertifizierung erfolgreich abzuschließen zu können, mussten wir der Bundesgeschäftsstelle des European Energy Award ® bis Ende 2020 ein Beschluss des Bau- und Umweltausschusses zum aktuellen energiepolitischen Arbeitsprogramm (EPAP 2020) nachweisen. Das EPAP 2020 liegt nach einjähriger Bearbeitungszeit jetzt vor und kann auf dieser Seite heruntergeladen werden.

Das EPAP 2020 wurde erstmals um Maßnahmenvorschläge des „Arbeitskreises Klimaschutzmaßnahmen“, sowie um Maßnahmen der Gesellschaften des Magistrats erweitert. Der „Arbeitskreis Klimaschutzmaßnahmen“ wurde auf Antrag der SPD/CDU/FDP und nach Beschluss des Bau- und Umweltausschusses Anfang 2020 neu eingerichtet. Er und seine Mitglieder unterstützen seitdem die Entwicklung des EPAP. Auch die Vertreter:innen des Energieteams wurden in den AK Klimaschutz integriert.

Anrede

* Pflichtfeld