Impressum Presse Kontakt Datenschutzerklärung

Regional-Fairer Markt

Theme/Rubrik: Konsum Konsum

Projektbeschreibung:
In den letzten zwei Jahren wurde dieser Markt als wichtig und notwendig schon unterstützt – im Jahre 2012 vom Umweltschutzamt und im Jahre 2013 vom Klimastadt-Fonds. Jedes mal wurde anerkannt, dass dieser regional-faire Markt dazu dient, das Thema regionales Einkaufen und das Öko-und/oder Faires Einkaufen in der Öffentlichkeit hervorragend mit Inhalt und „zum Anfassen“ zu thematisieren. Beides – regionale Produktion von Lebensmitteln auf der einen Seite und öko- faire Produktion von exotischen Lebensmitteln und Gebrauchsartikeln wie Stoffen und Kunsthandwerk auf der anderen Seite – ist wichtig zur Herstellung einer ausgeglichenen Klimabilanz ( i.S. Des Bodenschutzes und des Ressourcenschutzes) und zur Herstellung von gerechten Arbeitsbedingungen. Hierfür gilt es öffentliches Bewusstsein und eine Sensibilisierung der KonsumentInnen zu schaffen und ein direktes Umdenken in einer konkreten veränderten Kauf-und Konsumentscheidung zu ermöglichen.

Durch die Vielfalt der Angebote: Suppentafel und faires Frühstück, faire Kleidung, öko- faire Lebensmittel, fair gehandeltes Kunsthandwerk in versch. Bereichen Infos von NGOs, Modenschau mit fairer und upgecyclter Kleidung, interkulturelles Kulturprogramm, Talk auf der Bühne und vieles andere mehr hat zahlreiche BesucherInnen bisher angelockt und zum Verweilen und zum Diskutieren angeregt.

Dieses soll verstetigt werden mit dem Regional-fairen Markt 2014.

Projektlaufzeit: 02.11.2014 - 02.11.2014

Projektbeteiligte: Nord-Süd-Forum

Klimastadtbüro

Waldemar-Becké-Platz 5
Telefon 0471 308 32 80, E-Mail dialog@klimastadt-bremerhaven.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 10 bis 15 Uhr