Impressum Presse Kontakt Datenschutzerklärung

SONDERAUSSTELLUNG „MENSCHENWELT“

Theme/Rubrik: Meldungen MeldungenAnzahl der Kommentare: 0 Beitrag von: Geschäftsstelle Klimastadt Geschäftsstelle Klimastadt

Ausstellung informiert über „Nachhaltige Entwicklung innerhalb planetarer Leitplanken“

Bremerhaven, Dezember 2019. Nach der Feier zum zehnjährigen Bestehen der Deutschen KlimaStiftung wurde die Wanderausstellung „MenschenWelt“ der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) durch Dr. Astrid Schulz, Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat für globale Umweltveränderungen der Bundesregierung, im Klimahaus Bremerhaven feierlich eröffnet. 

Birte Kahmann, Leiterin der Ausstellungen im DBU Zentrum für Umweltkommunikation, führte anschließend durch die Ausstellung. Das Klimahaus ist das erste Ausstellungshaus, das die Sonderausstellung „MenschenWelt“ zeigen darf.

„MenschenWelt“ veranschaulicht wie der Mensch die Wasser- und Nährstoffkreisläufe, die Landschaft, die Tier- und Pflanzenwelt, das Klima und die Ozeane verändert hat. 

Durch den Ausstoß von Treibhausgasen, der intensiven Landwirtschaft, Konsum und der Übernutzung von Rohstoffen wird der Planet an den Rand der eigenen Belastungsgrenze getrieben, an die sogenannten planetaren Leitplanken.
 Für eine lebenswerte Zukunft, ist es von größter Bedeutung, innerhalb dieser Grenzen zu bleiben, damit das Erdsystem stabil bleibt.

Projektleiterin Birte Kahmann beschreibt dazu die didaktische Umsetzung des wissenschaftlichen Konzepts:  

„Das Bild des Turms aus Holzklötzen eignet sich hervorragend zur Vermittlung der Inhalte: Zu Beginn der intakte Turm – das stabile Erdsystem. Einzelne Veränderungen, wie ein herausgezogener Stein, können der Stabilität nichts anhaben. Doch werden zu viele Steine herausgezogen – beispielsweise zu viele Ressourcen verbraucht – gerät der Turm gefährlich ins Wanken.

Aber so, wie die Klötze wieder in den Turm zu­rückgeschoben werden können, so haben wir auch die Möglichkeit, das Erdsystem wieder zu stabilisieren.“

„MenschenWelt“ macht komplizierte Themen für den Einzelnen greifbar und präsentiert viele Lösungen, die es bereits heute für die Probleme unserer Zeit gibt. Sie  bietet einen Blick auf das Ozonloch und in den Ozean, eine Murmel-Fahrt im Phosphatkreis­lauf, eine Waage für virtuelles Wasser und vie­les mehr. 

Sie macht den Besuchern an solchen interaktiven Exponaten deutlich, wie das System Erde aus dem Gleichgewicht gebracht wird und lässt sie gleichzeitig herausfinden, wie es gelingen kann, das Erdsystem zu stabilisieren. Zu erleben ist die „MenschenWelt“ im Klimahaus Bremerhaven bis zum 3. Juni 2020.
 

Weitere Informationen unter 0471 – 302030 - 0 oder www.klimahaus-bremerhaven.de

 

Klimahaus® Bremerhaven 8° Ost

Das Klimahaus Bremerhaven 8° Ost wird von nahezu 100 Prozent der Besucher weiterempfohlen und zählt zu den meistbesuchten Wissens- und Erlebniswelten Deutschlands. Die Reise um die Erde – immer entlang des achten Längengrades – führt über fünf Kontinente an neun unterschiedliche Orte. Das Klimahaus Bremerhaven ist in dieser Form einzigartig und als Klimaerlebniswelt globaler Vorreiter. 

Hier spüren die Besucher nicht nur die Temperaturen und Klimaverhältnisse von Wüsten, tropischen Regenwäldern und der Antarktis, sondern treffen auch auf große Aquarien mit See- und Süßwasserfischen oder Reptilien wie Schlangen und seltene Echsen. 

Mit seiner geschwungenen Glasfassade gilt das Gebäude als neues Wahrzeichen Bremerhavens und ist zugleich eines der architektonisch spannendsten Bauwerke Europas. 

Ausgezeichnet vom UNESCO-Weltaktionsprogramm Bildung für nachhaltige Entwicklung als Lernort der höchsten Kategorie, macht das Klimahaus die Themen Klima und Klimawandel für jede Altersklasse begreifbar. Bob Geldof nennt das Klimahaus Bremerhaven „Einen Liebesbrief an den Planeten“.

 

Mehr unter:

Holger Bockholt
Pressereferent

Klimahaus® Betriebsgesellschaft mbH
Am Längengrad 8
27568 Bremerhaven
Telefon: 0471-902030-28
Fax: 0471-902030-99

Mail bockholt@klimahaus-bremerhaven.de
Internet www.klimahaus-bremerhaven.de


Geschäftsführer: Arne Dunker
Amtsgericht Bremen
HRB: 5298
Ust-IdNr: DE 238738294

News vom 04.12.2019

Keine Kommentare vorhanden zum Artikel "SONDERAUSSTELLUNG „MENSCHENWELT“"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Klimastadtbüro

Waldemar-Becké-Platz 5
Telefon 0471 308 32 80, E-Mail dialog@klimastadt-bremerhaven.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 10 bis 15 Uhr
Freitag von 10 bis 13 Uhr